Kategorie: Datenschutz

 

Buch: “Der Datenschutzbeauftragte”

Im Dezember erschien das von unserem Vereinsmitglied Dr. Heidi Scheichenbauer herausgegebene Buch “Der Datenschutzbeauftragte“. Das Buch enthält das gebündelte Wissen einer Vielzahl von Datenschutzbeauftragten und anderer Experten zu Fragen rund um die Tätigkeit und die Rolle interner oder externer Datenschutzbeauftragter in Unternehmen, Vereinen und öffentlichen Stellen. Viele der Autorinnen undMehr

Privacyofficers auf der PriSec 2019

Einige unserer Vereinsmitglieder waren auf der diesjährigen PriSec von Business Circle eingeladen vorzutragen oder mitzudiskutieren. Am ersten Konferenztag diskutierte Michael Mrak im Rahmen einer Podiumsdiskussion über Information Security & Datenschutz im Unternehmen. Natalie Ségur-Cabanac beschrieb die datenschutzkonforme Handhabung von unstrukturierten Daten wie E-Mails, Excel files und Co bei Drei. BarbaraMehr

dsv.li – Datenschutzverein in Liechtenstein gegründet

Es gibt sehr erfreuliche Neuigkeiten aus Liechtenstein: Unter dem Namen dsv.li – Datenschutzverein in Liechtenstein wurde am 03. April 2019 ein “Schwester-Verein” von Privacyofficers.at gegründet, dessen vorrangiges Ziel (auch) die Schaffung eines aktiven Netzwerkes für Datenschutzbeauftragte und mit dem Thema Betraute in Liechtenstein ist. Wir gratulieren herzlich und freuen unsMehr

EuGH: Entscheidung zu Videoaufnahmen in Polizeidienststelle

Im Fall C-345/17 hat der EuGH am 14.2.2019 folgendermaßen entschieden. Die Videoaufzeichnung von Polizeibeamten in einer Polizeidienststelle während der Arbeit und die Veröffentlichung des Videos zB auf YouTube fällt in den Anwendungsbereich der DSRL (und damit wohl auch der DSGVO). Der Sachverhalt: Eine Privatperson filmte in einer Polizeidienststelle in LettlandMehr

ICO: Data protection if there’s no Brexit deal

Einen Kurzüberblick findet man beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg in deutscher Sprache, wo auch auf wertvolle Tools der britischen Datenschutzbehörde ICO verlinkt wird. Update 18.02.2018: EDPB Information note on data transfers under the GDPR in the event of a no-deal Brexit

Dt. Bundeskartellamt legt Facebook weitreichende Beschränkungen bei der Verarbeitung von Nutzerdaten auf

Das deutsche Bundeskartellamt hat Facebook die Zusammenführung von Nutzerdaten aus verschiedenen Quellen untersagt. Zur Pressemitteilung Hintergrundpapier Hintergrundbeitrag bei Telemedicus

Checkliste zur Umsetzung der DSGVO

Bereits vor einigen Monaten haben wir eine kostenlose Checkliste zur Umsetzung der DSGVO veröffentlicht. Wir empfehlen allen “Nachzüglern” einen Blick darauf zu werfen und zu überprüfen wo man bei der eigenen Umsetzung der DSGVO steht.

Facebook verstößt gegen deutsches Datenschutzrecht

Facebook verstößt mit seinen Voreinstellungen und Teilen der Nutzungs- und Datenschutzbedingungen gegen geltendes Verbraucherrecht. Das hat das Landgericht Berlin nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) entschieden. Die Einwilligungen zur Datennutzung, die sich das Unternehmen einholt, sind nach dem Urteil teilweise unwirksam. Zur vollen Story des Bundesverbands der Verbraucherzentralen und VerbraucherverbändeMehr

Veranstaltungshinweis: „und Ihre Blutzuckerkurve kennen wir auch… Datenschutz im Ambient Assisted Living“

Die Wissenschaftliche Interessensgemeinschaft IT-LAW.AT, der Universitätslehrgang für Informations- und Medienrecht und der Universitätslehrgangs Gerontologie und soziale Innovation veranstalten eine Podiumsdiskussion zum aktuellen Thema „und Ihre Blutzuckerkurve kennen wir auch… Datenschutz im Ambient Assisted Living“. Neue technische Möglichkeiten helfen den Menschen, bis ins hohe Alter Ihren Alltag besser bewältigen zu können.Mehr

BRD: Vermischtes zur DSGVO

Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 (Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU – DSAnpUG-EU – “BDSG neu” im dt. Bundesgesetzblatt veröffentlicht Arbeitsgruppe der dt. Aufsichtsbehörden verständigt sich auf Muster für die Verzeichnisse gemäß Artikel 30 DSGVO (“Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten”) Hessischer Datenschutzbeauftragter,Mehr

Österreich: Nationalrat verabschiedet Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018

Der Nationalrat hat heute, 29.06.2017, das “Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018” beschlossen, mit dem die österreichische Rechtslage an die Datenschutz-Grundverordnung (in Geltung ab 25.5.2018) angepasst wird. Bisher erteilte Einwilligungen zu Datenverarbeitungen bleiben gemäß einem heute eingebrachten und bei der Abstimmung mitberücksichtigten S-V-Abänderungsantrag aufrecht, sofern sie den Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung entsprechen. Näheres ist auchMehr

Privacyofficers.at gibt Stellungnahme zum Datenschutz-AnpassungsG 2018 ab

Unsere Stellungnahme zum Entwurf eines Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018 ist in Kürze auf der Website des Parlaments unter diesem Link verfügbar. Danke an alle Mitglieder, die dazu beigetragen haben!

Österreich: Gerüchte über das DSGVO-Anpassungsgesetz

Ein Cross-post von meinem Blog: Es schwirren derzeit einige Gerüchte über das künftige österreichische “DSGVO-Anpassungsgesetz” herum, die ich hier kurz festhalten will (Disclaimer: Es liegt in der Natur von Gerüchten, dass diese “fake news” sein können – also Achtung): FAKTUM: Österreich hat als einziger EU-Mitgliedsstaat gegen die DSGVO gestimmt (pdf). EsMehr

11. Europäischer Datenschutztag mit Beteiligung von Privacyofficers.at (Rückblick)

Anlässlich des 11. Europäischen Datenschutztages fand am 23. Februar 2017 im Bundeskanzleramt eine gemeinsame Veranstaltung von Datenschutzbehörde und Datenschutzrat unter dem Titel “Das neue Datenschutzrecht in der Europäischen Union” statt. Zu den Vortragenden zählte auch Judith Leschanz von Privacyofficers.at, die Vortragsfolien (darunter auch jene von Dr. Matthias Schmidl, stellvertretender Leiter derMehr

Google-Richtlinien: EFF gibt Datenschutz-Tipps

Die US-Bürgerrechtsorganisation EFF gibt auf ihrer Webseite Tipps, wie noch vor der Umstellung der Datenschutzrichtlinien von Google eine Zusammenführung der Suchhistorie mit anderen Google-Diensten verhindert werden kann. Am 1.März wird Google die stark umstrittene neuen Datenschutzrichtlinien einführen, die die Zusammenführung aller Daten von Google-Diensten vorsieht. Dadurch könnten theoretisch mit HilfeMehr

Verein österreichischer betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter – Privacyofficers.at | Innovation Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress