Kategorie: Uncategorized

 

Art.29-Datenschutzgruppe: aktualisierte Guidelines u.a. zum Datenschutzbeauftragten

Österreich: DSGVO-Kommentar erschienen – unter Mitarbeit der Privacyofficers.at-Gründer M. Kastelitz u. R. Riedl

Gantschacher/Jelinek/Schmidl/Spanberger, Kommentar zur Datenschutz-Grundverordnung, SFU Verlag (Wien), ISBN 978-3-902626-50-9, u.a. erhältlich bei Manz.

EU-Kommission stellt Konzept für Daten-Binnenmarkt vor

Die EU-Kommission will den freien, grenzüberschreitenden Datenfluss in der EU möglich machen und die bestehenden ungerechtfertigten Beschränkungen abschaffen. Dafür hat sie heute (Dienstag) in Brüssel politische und rechtliche Konzepte vorgeschlagen, mit denen Europas Digitalwirtschaft vorangebracht werden soll.

Zum Artikel der EU-Kommission

11. Europäischer Datenschutztag

Anlässlich des 11. Europäischen Datenschutztages findet  heute im Bundeskanzleramt eine gemeinsame Veranstaltung von Datenschutzbehörde und Datenschutzrat unter dem Titel “Das neue Datenschutzrecht in der Europäischen Union” statt.

Die Veranstaltung einschließlich der Podiums- und Publikumsdiskussion wird per Livestream übertragen. Zum Livestream: https://www.youtube.com/watch?v=tSoTH26UV34

Analyse: Amerika mauert sich ein – Privacy Shield vor dem Aus?

Gerade mal über eine Woche im Amt wirft US-Präsident Trump mit seinen Dekreten so einiges über den Haufen. Das Datenschutz-Abkommen Privacy Shield könnte dazu gehören, analysiert der ehemalige deutsche Bundesdatenschützer Peter Schaar.

Ausführliche Analyse auf heise.de

 

DSGVO: Kurzüberblick One Stop Shop

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, ​Kurz-Papier “Der One Stop Shop” (pdf): Die DS-GVO führt das Konzept des One Stop Shop [OSS] ein, wenn es um sog. grenzüberschreitende Verarbeitung personenbezogener Daten geht. Das bedeutet: Bei grenzüberschreitender Verarbeitung ist die sog. federführende Aufsichtsbehörde alleiniger Ansprechpartner des Verantwortlichen bzw. des Auftragsverarbeiters. Für Unternehmen hat das den Vorteil, dass sie wegen ein und derselben Verarbeitung nicht mit mehreren Datenschutzaufsichtsbehörden parallel kommunizieren müssen. Quelle: BayLDA

BRD: BvD veröffentlicht mit Hinblick auf die DSGVO ein aktualisiertes Berufsbild für Datenschutzbeauftragte

Der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) hat kürzlich ein aktualisiertes Berufsbild für betriebliche Datenschutzbeauftragte (Stand September 2016) vorgestellt. Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung hatte eine Überarbeitung erforderlich gemacht (Quelle: Virtuelles Datenschutzbüro).

Verein österreichischer betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter – Privacyofficers.at | Innovation Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress