Michael Mrak

Startschuss für Differential Privacy in iOS 10.3

Apple, Differential Privacy

Um Apples AI-Assistenten zu verbessern, hat Apple ein Analyse-Tool für die Kundendaten in der iCloud in der neuesten iOS-Beta implementiert. Datenschutzrechtlich ist dieses Vorhaben normalerweise äußerst bedenklich. Apple hat jedoch eine Möglichkeit gefunden, die bisher kaum ein Konzern in solchem Ausmaß nutzt: Differential Privacy.

Beschreibung von Differential Privacy

Weitere Informationen auf MTN.de

Related Posts

Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 701 anderen Abonnenten an

Anstehende Veranstaltungen

  1. BvD-Herbstkonferenz Datenschutz 2018 und Behördentag

    Oktober 24 @ 08:30 - Oktober 26 @ 14:00

Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 701 anderen Abonnenten an

Anstehende Veranstaltungen

  1. BvD-Herbstkonferenz Datenschutz 2018 und Behördentag

    Oktober 24 @ 08:30 - Oktober 26 @ 14:00