Universitätslehrgang „Datenschutz und Privacy“ (Certified Program)

Universitätslehrgang „Datenschutz und Privacy“ (Certified Program)

Update 11.5.2017: Der Universitätslehrgang wurde genehmigt und startet im Oktober 2017, nähere Informationen finden Sie direkt bei der Donau-Uni Krems, hier geht es direkt zur Bewerbung.

Die Donau-Universität Krems bietet ab Oktober 2017 – vorbehaltlich des studienrechtlichen Genehmigungsverfahrens – eine fundierte, mehrwöchige Weiterbildung im Bereich des Datenschutzrechts an (Lehrgangsleiter: Univ.-Prof. Ing. Dr. Clemens Appl, LL.M). Mehrere (Vorstands-)Mitglieder von Privacyofficers.at haben die Ehre, den Lehrgang als Mitglieder des Beirats begleiten zu dürfen. Hervorzuheben ist auch die Mitwirkung des stellvertretenden Leiters der österr. Datenschutzbehörde. Eines dürfen wir schon verraten – das Weiterbildungsprogramm kann sich wirklich sehen lassen.

Ziel des Universitätslehrgangs ist die akademisch fundierte und zugleich anwendungsorientierte Weiterbildung im Fachgebiet „Datenschutz und Privacy“. Vermittelt werden vertiefte Kenntnisse zu rechtlichen Rahmenbedingungen, technischen Aspekten der Datensicherheit sowie zum Datenschutzmanagement. Die Inhalte und Kompetenzen orientieren sich eng am gesetzlichen Tätigkeits- und Qualifikationsprofil für „Datenschutzbeauftragte“. Damit qualifizieren die im Lehrgang erworbenen Fachkenntnisse und Kompetenzen zur Ausübung dieser Funktion in Unternehmen oder in der öffentlichen Verwaltung. Der Lehrgang wird 19 Ausbildungstage (Präsenzlehre) und 18 ECTS umfassen.

Mehr dazu finden Sie hier, das Infoblatt (pdf) können Sie hier herunterladen.

You Might Also Like