Vereinsseminar am 12. Dezember

Am 12. Dezember 2019 fand in den Räumen der Digital Society ein weiteres Vereinsseminar unter dem Motto „Datenschutzthemen für Datenschutzbeauftragte aus internationaler Sicht“ statt.

Ein sehr breites Themenspektrum begleitete die Anwesenden durch den Vormittag. Iris Chan beschrieb in Ihrer Keynote „Was sagt der Sxxbot zu Privacy?“ mögliche Zukukunftsthemen.

Philipp Mittelberger (Präsident von dsv.li – Datenschutzverein in Liechtenstein) referierte über Entwicklungen in Liechtenstein und stellte den dort neu gegründeten Verein vor.

Vladan Rámiš (Vorsitzender des Ausschusses vom „Verein für Schutz von Personenbezogenen Daten“) beschrieb die aktuelle Rechtsprechung der tschechischen Aufsichtsbehörde.

Die Aktuelle Situation der Schweiz und welche Abweichungen (voraussichtlich) zum Europäischen Recht entstehen wurde von Jerome Egli (Legal Counsel & Data Privacy Officer SWICA Gesundheitsorganisation Schweiz) beschrieben.

Regina Mühlich (Vorstandsmitglied des Berufsverbandes der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e. V.) brachte eine Zusammenfassung der diesjährigen BvD-Herbstkonferenz und beschrieb aktuelle Entwicklungen in Deutschland.

Unsere Mitglieder haben Zugriff auf eine Videoaufzeichnung dieser Veranstaltung.



Verein österreichischer betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter – Privacyofficers.at | Innovation Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress