Mitglied werden

Wir würden uns freuen, wenn Sie Mitglied unseres Vereins werden. Nähere Informationen zu uns finden Sie hier auf unserer Website.

Aktuelle Zahlen der österreichischen Datenschutzbehörde

Verfahrensanfall bei der Datenschutzbehörde: aktuell 721 Beschwerden anhängig (Stand: 11.09.2018) 252 Meldungen eines „data breach“ 58 amtswegige Prüfverfahren 1 Konsultationsverfahren nach Art 36 DSGVO (DSFA) zu Dashcams in Autos (von der DSB per rechtskräftigem Bescheid untersagt) 4 Anträge auf Genehmigung von Verhaltensregeln (Art 40 f DSGVO; Code of Conducts): dieMehr

Das war das Sommerfest 2018

Trotz eher suboptimaler Wetterverhältnisse war unser erstes Sommerfest beim Heurigen Wiltschko ein Erfolg. Rund zwanzig wetterfeste Mitglieder fanden den Weg in den 23. Bezirk. Da wir leider nicht wie ursprünglich geplant außen und mit Blick auf Wien den Abend geniessen konnten fanden wir innen beim Heurigen im Trockenen Platz. BesondersMehr

Checkliste zur Umsetzung der DSGVO

Bereits vor einigen Monaten haben wir eine kostenlose Checkliste zur Umsetzung der DSGVO veröffentlicht. Wir empfehlen allen “Nachzüglern” einen Blick darauf zu werfen und zu überprüfen wo man bei der eigenen Umsetzung der DSGVO steht.

“Explore GDPR”-App von DLA Piper

DLA Piper ist eine der größten Anwaltskanzleien weltweit. Schon vor einigen Monaten hat die Kanzlei eine kostenlose App zur DSGVO veröffentlicht. Die App (für iPhone und Android) enthält den Text der DSGVO mit allen Erwägungsgründen. Die Gesetzestexte sind in diversen Sprachen, unter anderem in Deutsch, verfügbar und werden auch überMehr

Österreich: Änderungen des Datenschutzgesetzes passieren das Parlament

Wir erinnern uns: Das österreichische Datenschutzgesetz 2000 wurde 2017 durch das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 an die DSGVO angepasst und in Datenschutzgesetz (DSG) umbenannt (Inkrafttreten am 25.5.2018; Kunsttext im RIS). Jetzt wird das DSG per 25.5.2018 erneut abgeändert (es fehlt “nur noch” die Beurkundung durch den Hrn. Bundespräsidenten, die Gegenzeichnung des Bundeskanzlers undMehr

Regierung will Daten der Bürger für Forschung freigeben

Die österreichische Regierung will persönliche Daten der Österreicher für die Forschung freigeben, darunter auch Informationen der elektronischen Gesundheitsakte ELGA. Beschlossen hat die Regierung die Änderungen schon am 21. März. Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurden sie trotz vorheriger Begutachtung bisher nicht – wohl auch deshalb, weil die Novelle des Forschungsorganisationsgesetzes (FOG) in einemMehr

Abschlussfeier des 1. Universitätslehrgangs Datenschutz und Privacy

Im Wintersemester 2017/18 wurde der österreichweit einmalige Universitätslehrgang für „Datenschutz und Privacy“ an der Donau-Universität Krems erstmals durchgeführt. Vorstandsmitglieder unserer Vereins durften diesen Lehrgang als Mitglieder des Beirats und Vortragende unterstützen. Am Freitag, dem 6. April 2018 galt es die 21 Absolventinnen und Absolventen dieses ersten Lehrgangs zu feiern. NebenMehr

Facebook verstößt gegen deutsches Datenschutzrecht

Facebook verstößt mit seinen Voreinstellungen und Teilen der Nutzungs- und Datenschutzbedingungen gegen geltendes Verbraucherrecht. Das hat das Landgericht Berlin nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) entschieden. Die Einwilligungen zur Datennutzung, die sich das Unternehmen einholt, sind nach dem Urteil teilweise unwirksam. Zur vollen Story des Bundesverbands der Verbraucherzentralen und VerbraucherverbändeMehr

Privacyofficers.at veröffentlicht Beispiel zur Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung

Der Verein österreichischer betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter – Privacyofficers.at freut sich, ein praxistaugliches Beispiel zur Durchführung einer DSFA zum Download zur Verfügung stellen zu können. Unser Ziel ist es, diese Umsetzungshilfe aktuell zu halten. In der vorliegenden Version wurde das österreichische Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 entsprechend berücksichtigt. Das vorliegende Durchführungsbeispiel gibt einenMehr

Privacyofficers.at publishes english translation of the Austrian DPO role model

We are pleased to be able to provide you with an english version of the Role model of the Austrian operational and governmental data protection officers now. The role model will be further adapted as needed.

Privacyofficers.at publishes english translation of the GDPR implementation checklist

We are pleased to be able to provide you with an english version of our GDPR checklist now. This is a translated version of the Version 2.0 that has been published 2017-09-09.

Privacyofficers.at beim Daten Forum 2018 in Wien

Mehrere Mitglieder von Privacyofficers.at trugen beim diesjährigen Daten Forum über aktuelle Themen im Zusammenhang mit der EU-Datenschutz Grundverordnung vor. Judith Leschanz, Michael Mrak, Renate Riedl und Natalie Ségur-Cabanac informierten die Konferenzteilnehmer über den Stand der Umsetzung der DSGVO Anforderungen in ihrem Verantwortungsbereich. Link: http://www.daten-forum.at

Privacyofficers.at auf der Konferenz der deutschen Datenschutzbeauftragten

Wir waren auf der Konferenz der deutschen Datenschutzbeauftragten “Aufsicht trifft Wirtschaft” am 26. und 27. Oktober 2017 in Stuttgart und haben dort unsere Checkliste vorgestellt. Diese hat großen Anklang gefunden und uns in unserer Arbeit bestärkt. Es waren ca 200 Besucher auf dieser Konferenz, welche vor allem den Süden DeutschlandsMehr

Privacyofficers.at veröffentlicht Rollenbild der österreichischen betrieblichen und behördlichen Datenschutzbeauftragten

Der Verein österreichischer betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter – Privacyofficers.at freut sich, das Rollenbild der österreichischen betrieblichen und behördlichen Datenschutzbeauftragten zur Verfügung stellen zu können. In der vorliegenden Version wurde das österreichische Datenschutz- Anpassungsgesetz 2018 entsprechend berücksichtigt. Das vorliegende Werk beschäftigt sich mit den Themen der Benennung des/der Datenschutzbeauftragten (zB: „WerMehr

9.11.: „Datenschutzbeauftragte im Gespräch: Vorbereitung auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung“ (Graz)

Es diskutieren: Mag. Markus Kastelitz (ehem. Medizinische Universität Wien, jetzt Research Institute AG & Co KG; [Vorstandsmitglied bei Privacyofficers.at]) Mag. Martin Leiter (ÖBB-Holding AG) Mag. Judith Leschanz (A1 Telekom Austria AG [und Vorstandsmitglied bei Privacyofficers.at]) Christoph Wenin (Rewe International AG) Es moderiert: Assoz. Prof. Mag. Dr. Christian Bergauer (Universität Graz)Mehr

Wir sind die größte österreichische Community von Datenschutzbeauftragten für Datenschutzbeauftragte. Wir fördern und vertreten die Interessen der betrieblichen und behördlichen Datenschutzbeauftragten Österreichs.

Unsere Ansprechpartner und fördernden Mitglieder

Die konstruktive Zusammenarbeit mit der österreichischen Datenschutzbehörde aber auch die Unterstützung durch unsere fördernden Mitglieder erleichtern es unsere Aufgaben zur Umsetzung der Vereinsziele zu erreichen.

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder postalisch.


Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den LKW aus.

Verein österreichischer betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter – Privacyofficers.at

1020 Wien, Obere Donaustraße 17/4/36

Verein österreichischer betrieblicher und behördlicher Datenschutzbeauftragter – Privacyofficers.at | Innovation Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress